11. August 2022
Home » Meinung » Tesla „lügt“, VW „betrügt“.

4 thoughts on “Tesla „lügt“, VW „betrügt“.

  1. Der Mensch ist ein Herdentier, da schlägt die Gruppenpsychologie immer wieder zu… Eigentlich absurd, sein seelisches Wohlergehen ohne Not von Dingen abhängig zu machen, auf die man keinen Einfluss hat – sei es ob eine bestimmte Fußballmannschaft ein Spiel oder eine Automarke Marktanteile gewinnt…

    Immerhin kann man sich darüber in einer Gruppe von Gleichgesinnten wiederfinden und somit ein Zugehörigkeitsgefühl genießen.

    Also doch nicht so absurd.

    In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch an die Macher für die gelungene Teslarista-Präsenz! Eine Wohltat, nachdem jene andere deutschsprachige Seite neuerdings regelmäßig von Hooligans der anderen Marken überfallen wird…

    1. na dann, versuchen wir es zusammen besser zu machen 😇 Herzlich willkommen bei Teslarista, freut uns, dass es Dir gefällt!

  2. Ab einem gewissen Alter und eigenem Erfahrungsschatz sollte man sich aber vom Papi oder der Mami so langsam losgesagt haben und versuchen, selbst herauszufinden, warum denn das eine Auto gut und das andere schlecht ist.

    Wirklich schlechte Marken gibt es nicht, jede Marke greift immer mal wieder ins Klo, einige allerdings öfter & tiefer…

    1. antrainierte Markenreflexe sind bei vielen kaum in den Griff zu bekommen, siehe auch den Quatsch mit Samsung/Apple. Genausogut könntest Du versuchen, einen Schalke- zu nem FC Bayerfan zu machen… 🤷🏻‍♂️🤪

Comments are closed.