11. August 2022
Home » Kurz gemeldet » Volkswagen ID.4 GTX: Der GTI unter den Volks-Stromern?

12 thoughts on “Volkswagen ID.4 GTX: Der GTI unter den Volks-Stromern?

  1. Man gewinnt den Eindruck, dass bei VW momentan alle Register gezogen werden und trotzdem bleibts irgendwie total „Gähn“… und der „Habenwill“ Effekt will sich einfach nicht einstellen…wohl darum heissen die Koffer ja auch „Volkswagen“ = fürs Volk und so werden die durchschnittlichen Deutschen auch dabei bleiben und zugreifen.

    Aber, wahrscheinlich wirds wie bisher im Konzern bleiben: Im oberen Segment schappt sich Audi und darunter Skoda/Seat die Stückzahlen weg und VW bleibt die schlechteste Marge im Konzern – „Cool“ wie das Marketing das krampfhaft zu positionieren versucht ist es nicht und war’s noch nie… (mit Ausnahme des Golf).

    1. ich sage mal: besser ein ID.4 als ein Tiguan. Noch besser natürlich ein MY aus Grünheide. 😁

  2. Verbindung zum GTI? Der war aber schon 2013 schneller mit 6,4s.
    Aber gut, das Marketing muss halt soviele Buzz-Words einbauen wie nur möglich.
    Eine normale Allradbezeichnung, wie 4Motion war wohl nicht mehr hipp genug, für die Leistungsklasse aber eher passender.

  3. Könnt ihr unter „Was denkst du?“ nicht noch:
    – Ich lach mich weg 🤣
    – wtf 🤪
    – schnarch 😴
    einfügen?
    Ich meine damit nicht die Aufbereitung des Artikels durch den Autor (Top!), sondern die Beurteilung des Artikels/Inhalt.
    😉

    1. ich fürchte, Igor hat deinen Wunsch erhört – und auf seine Art interpretiert 🤷🏻‍♂️🤭

Comments are closed.